Tag des Buches

Uns ist es ein ganz besonderes Anliegen, die Kinder unserer Schule zum Lesen anzuregen.

Einmal im Jahr findet hierzu ein besonderes Ereignis statt. Unser Buchtag im Herbst findet regen Anklang bei Schülern und Eltern. Eine große Auswahl an Kinder- und Erwachsenenliteratur wird von einer Buchhandlung in der Aula bereitgestellt. Eine ganze Woche haben die Kinder die Gelegenheit sich die Bücher anzuschauen und einige auszuwählen, die sie gerne lesen möchten.

Am Tag des Buches kommen die Kinder und Eltern am Nachmittag in die Schule. Nach einer kleinen Eröffnungsfeier gehen wir in die Klassen und beschäftigen uns projektartig mit einem ausgewählten Kinderbuch. Es wird gelesen, gemalt und gebastelt. Unsere Gäste haben Zeit bei Kaffee und Kuchen zu plaudern und sich die ausgestellten Bücher anzuschauen. Über den Förderverein können Bücher bestellt werden.

   

Vom Gewinn werden Neuanschaffungen für die Schülerbücherei und die Kosten für Autorenlesungen über den Förderverein übernommen.